Das Jahr 1 9 6 2

 
     
 

Nach Jahren des wirtschaftlichen Aufschwungs verordnet „Mr. Wirtschaftswunder“ Ludwig Erhard den Deutschen das Maßhalten. Vielleicht sind die Entbehrungen des Krieges noch zu frisch in den Köpfen. Und die mit harter Arbeit gewonnenen Errungenschaften sollen nicht auf dem Altar eines überbordenden Konsums geopfert werden. Maßhalten – auf diese Devise können sich Gott sei Dank die Großmächte Amerika und Russland einigen. Die Stationierung von russischen Raketen auf Kuba hätte um ein Haar zu einem dritten Weltkrieg geführt.

Gleichwohl mangelt es nicht an Katastrophen. Land unter heißt es in Hamburg. 300 Menschen kommen bei einer Sturmflut ums Leben. Der spätere Bundeskanzler Helmut Schmidt macht sich als Hamburger Senator und Krisenmanager verdient. Viel Leid verursacht ein als Schlafmittel des Jahrhunderts gepriesenes Medikament namens Contergan. Als Härtetest für die junge deutsche Demokratie entpuppt sich die SPIEGEL-Affäre. Minister Franz Josef Strauß lässt Redakteure des SPIEGEL als Landesverräter verhaften. Das Magazin hatte in einem Bericht den Zustand der Landesverteidigung kritisiert. Letztlich siegt die Demokratie. Strauß muss zurücktreten. Unruhige Tage erlebt auch die beschauliche bayerische Landeshauptstadt München. Nachbarn empfinden musizierende Jugendliche in Schwabing als Ruhestörung. Die Polizei rückt an. Und wie! Ohne Rücksicht auf Verluste drischt man auf die Studenten ein. Ein Vorgeschmack auf die 68-er Bewegung.

Über die deutschen Bildschirme flimmert nach wie vor eine heile Welt. Grzimeks putzige Tierschau, Lembkes penetrantes Beruferaten oder Werner Höfers gutsherrenartig zelebrierter Stammtisch am Sonntag zum Mittagsbraten.

Da  aus Amerika importierte Männer-Wohngemeinschaft von der Ponderosa Ranch passt nicht so recht ins Schwarz-Weiß-Idyll. Nach 13 Folgen setzen die Fernsehbosse Bonanza ab. Zu brutal. Wenigstens bleiben Lassie und Fury von der Zensur verschont. Frischer Wind kommt immerhin in die Kinosäle der Republik. Ian Flemings Romanfigur James Bond erhält mit Sean Connery ein markantes Gesicht. 1962 bringt der Agent ihrer Majestät den finsteren Dr. No zur Strecke. Und noch eine Romanfigur füllt erstmals die Kinoleinwand – Karl Mays Winnetou. Ein aus dem bretonischen Brest stammendes Modell für Bilderromane namens Pierre Brice erweist sich als Idealbesetzung. In Frankreich war er als Schauspieler noch durchgefallen. Er sah Alain Delon zu ähnlich.  Karl May wären bei seinem Anblick die Freudentränen gekommen. Manche Träne fließt auch bei der in Deutschland anlaufenden West Side Story von Robert Wise. Die ein Jahr zuvor in Szene gesetzte Verfilmung eines Musicals aus den 50er jahren setzt Maßstäbe. Auch der Soundtrack ist genial. Das wunderschöne MARIA wird zu einem Hit für Johnny Mathias. Das fröhliche A-M-E-R-I-C-A hievt Trini Lopez an die Spitze der Billboard Charts. Ansonsten sind die Hitparaden meist von seichter Kost durchsetzt  

Ungebrochen ist das Italienfieber der Deutschen. Sehr keusch Connie Froboess mit ihrem Schlager von den zwei kleinen Italienern am Straaande von Naapoli.  Nana Mouskouri schaut einfach den weißen Wolken nach und Connie Francis träumt vom Paradiso. Stehvermögen beweist immerhin Gerhard Wendland, wenn er höflich seine Dame bittet: Tanze Mit Mir In Den Morgen. An einen flotten Twist hat er dabei wohl weniger gedacht.

Umso mehr grassiert das Twist Fieber in den USA und jetzt auch in Frankreich. Vor allem in Saint Tropez  verrenkt sich der Jet Set die Glieder. Die flotte Begleitmusik liefern Les Chats Sauvages, Les Chaussettes Noires oder Johnny Hallyday. Musikalische Lebensfreude pur weht über den Sonnenstaat Kalifornien. Eine Surfwelle erfasst das ganze Land. Angeführt von den Beach Boys und Jan & Dean. Two Girls For Every Boy heißt die Devise. Als Geburtsstätte eines neuen musikalischen Zeitalters entpuppt sich das Greenwich Village in New York. Newcomer wie Bob Dylan und Joan Baez verleihen ihren Songs - ganz ungewohnt- richtige Botschaften und sparen nicht mit Kritik an der Gesellschaft. Dylan kreiert den Status eines Singer/Songwriter. Künstler wie Peter, Paul and Mary gliedern sich in diese neue große Folk-Bewegung ein. Das Jahrzehnt scheint doch ganz interessant zu werden. Bob Dylan hat sicher recht, wenn er weise den Song „The Times, They Are Changing". anstimmt.

 

 

 

 

     
 

 

Jahres-Kaleidoskop

 
     
 

Die Amerikaner schicken einen Satelliten um die Erde. Sein Name ist Telstar. Mit ihm wächst die Erde zusammen, denn er überträgt Fernseh- und Telefonsignale. Darüber hinaus schießt er auch an die Spitze der Hitparade. Ohne Worte. Nur instrumental. Noch vor den Beatles schafft eine britische Rockformation mit Telstar den Sprung über den großen Teich - The Tornados. Hinter den Tornados steht der später sehr erfolgreiche Pattenproduzent Joe Meek

 
 

In Hamburg sterben 330 Menschen bei der schwersten Flutkatastrophe seit 1855

 
 

SS Oberstrumbannführer Eichmann wird in Israel hingerichtet

 

 

Spektakulärer Indizienprozess in Deutschland. Vera Brühne wird des Doppelmordes angeklagt und erhält lebenslänglich

 

 

Frankreich und  Algerien beenden einen blutigen Krieg

 

 

 

Marylin Monroe nimmt sich in Los Angeles das Leben

 

 

Wissenschaftler decken die verheerenden Auswirkungen des Schlafmittels Contergan auf. Tausende von Kindern kommen missgebildet zur Welt.

 

 

Ein Anschlag auf Charles De Gaulle scheitert

 

 

 

Früchte des Wohlstands. Erstmals gibt es einen gesetzlichen Mindesturlaub von 15 Tagen

 

 

Der Soundtrack Blue Hawaii mit Elvis Presley hält sich in den USA 20 Wochen an der Spitze der LP-Charts    

 

 

Studentenkrawalle in München. Tagelang bekriegen sich Polizei und Jugendliche in Schwabing. Auslöser war eine harmlose „Ruhestörung“. Der rabiate Polizeieinsatz hat eine grundlegende Reform bei der Polizeibehörde zur Folge. Etwas mehr Fingerspitzengefühl und Psychologie sind jetzt gefragt.

 

 

Beginn der von Franz Josef Strauß angezettelten SPIEGEL-Affäre. Er lässt Journalisten einsperren. Sie hätten angeblich Geheimnisverrat begangen. Im November tritt Strauß als Bundesminister zurück

 

 
Die Beatles gehen in das Aufnahmestudio von Decca Records .... und werden abgelehnt. Eine der größten Fehleinschätzungen der Geschichte!

 

 
Ex-Beatle Stuart Sutcliff stirbt in Hamburg

 

 
Erster Auftritt der Rolling Stones im Londoner Marquee Club

 

 
Der malaysische Erziehungsminister warnt davor, Twist zu tanzen. Ungesund und obendrein widerspricht das der Kultur des Landes

 

 
Pete Seeger stellt während eines Konzertes in der Carnegie Hall den jungen Bob Dylan vor

 

 
Mit dem von Bob Gaudio in 15 Minuten geschriebenen Sherry kommen die Four Seasons aus den Startlöchern und avancieren zu einer der erfolgreichsten Popformationen der 60er Jahre

 

 
James Brown tritt im Apollo Theatre in Harlem, New York auf. Der Auftritt wird auf LP aufgezeichnet. Das Album Live At The Apollo ist bis heute ein absoluter Klassiker der Rockgeschichte

 

 
Auf der Motor-Town-Revue Tournee macht ein 12-jähriges Wunderkind von sich reden - Stevie Wonder. Genial was er aus seiner Mundharmonika herausholt  
   
     
 

 

Manfreds Favoriten aus dem Jahr 1962

mit Notierung in den Billboard Charts

 

 
 

Desafinado - Stan Getz & Charlie Byrd (#15)

Don't Make Me Over - Dionne Warwick (#21)

It's Up to You - Rick Nelson (#6)

Love Came to Me - Dion (#10)

Lovers by Night, Strangers by Day - The Fleetwoods (#36)

Make It Easy On Yourself - Jerry Butler (#20)

Sealed with a Kiss - Brian Hyland (#3)

'Til - The Angels (#14)

That's Old Fashioned (That's the Way Love Should Be) - The Everly Brothers (#9)

The Wanderer - Dion (#2)

What's Your Name - Don & Juan (#7)

You Belong to Me - The Duprees (#7)

Comin' Home Baby - Mel Torme (#36)

A Million And One Dream - The Bel Larks

Tous les garçons et les filles - Françoise Hardy (#1 France)

Town Without Pity - Gene Pitney

Signals From Saturn - Rose DuBates

Blues No More - Eddie Saxon & The Paramounts

A Change Is Gonna Come - Sam Cooke

Je Reviendrai - Les Chats Sauvages

L´Idole Des Jeunes - Johnny Hallyday

 

 

 

 

Johnny Angel von Shelley Fabares war ein Riesenhit im Jahre 1962